InDesign: Inhalte vor Absätzen automatisch einfügen

Wer mit XML- oder Datenbankinhalten zu tun hat, muss sich häufiger die Frage stellen, wie er standardisierte Inhalte (»Tipp: «, »Achtung: «, »ISBN « usw.) vor bestimmten Absätzen in InDesign einfügt. Möglichkeiten gibt es viele:

  • beim XML-Import per XSLT oder Scripting (bspw. per XML Rules) fest einfügen
  • nach dem Import der Daten via Stilvorlage und GREP oder Suchen/Ersetzen bzw. per Scripting fest einfügen
  • per Hand eingeben
  • oder oder oder

Ich bevorzuge dafür die Aufzählungsfunktion – aber etwas anders genutzt … 

  1. Wählen Sie »Aufzählungszeichen und Nummerierung«
  2. Wählen Sie »Listentyp: Zahlen«
  3. Als »Format:« nehmen Sie »Ohne« eben im Feld »Zahl:« den Text ein, der automatisch vor dem Absatz eingesetzt werden soll und die nötigen Festwerte/Abstandszeichen (z.B. auch ^t für den Tabulator).
  4. Wählen Sie dann unter »Zeichenformat:« ein Format für das Feld »Zahl:« aus.
  5. Die restlichen Eintragungen sind für unseren Zweck nicht wichtig.

Damit erhalten Sie einen vollautomatisch generierten Inhalt vor dem Absatz in InDesign (entspricht im CSS einem p.warning:before { content: ‘Achtung’; }) – auch ganz zur Freude für Ihr XML-Roundtripping, weil Sie dem XML-Stream keine unnötigen Inhalte hinzufügen müssen.

InDesign: Inhalte vor Absätzen automatisch mit der Aufzählungsfunktion einfügen lassen.

InDesign: Inhalte vor Absätzen automatisch mit der Aufzählungsfunktion einfügen lassen.

PS. Diesen Trick durfte ich vor einigen Jahren schon mal in Haeme Ulrichs Blog veröffentlichen (an dieser Stelle ganz ausdrücklich: Grüße in die Schweiz!). Er hat aber nach wie vor an Aktualität nicht verloren.